Kurzportrait
Kurzportrait (Auswahl)
Seit 09/2018 Assistent und Doktorand am Lehrstuhl für Schweizer Politik, Uni Bern
04/2017-08/2018
Projektleiter Seecon international GmbH zu Projekten nachhaltiger Entwicklung. Fokus: Energiemanagement von Gemeinden in der Schweiz
08/2016-03/2017    
Projektmitarbeiter in der SBB Strategie- und Organisationsentwicklung mit Fokus auf digitale Trends und Weiterentwicklung des digitalen Ökosystems
08/2015-04/2016    
Mitarbeiter zu Projekten nachhaltiger Entwicklung im Regionalpark Chasseral, St-Imier
06/2014-07/2015 
Research Assistant für Dr. Dunn Cavelty (ETHZ) zu Cybersicherheit und Digitalisierungsfragen
09/2013-09/2015
Master in Comparative International Studies an der ETH und Uni Zürich: Sicherheitspolitik, Public Management Netzwerke und politische Ökonomie im Umweltbereich
04/2012-09/2012
Assistent Wirtschaft und Politik auf der Schweizer Botschaft in Canberra, Australien 
09/2008-02/2012 
Bachelorstudium internationale Beziehungen an der Uni Genf und Bern 

Zeitschrift

  • Schmid J., Urben, M. und Vatter, A. 2018. Cyberföderalismus in der Schweiz: Befunde zur Digitalisierung kantonaler Verwaltungen. Yearbook of Swiss Administrative Sciences, 9(1), 12. https://doi.org/10.5334/ssas.116

Zeitungsartikel

  • Schmid J. und Vatter, A. 22.12.2018. Das Wallis ist bei der Digitalisierung das Schlusslicht. Neue Zürcher Zeitung, S. 14. URL: Link

Sammelbeitrag

  • Herzog, Michel and Jonas Schmid. 2016. Who pays for zero-days? Balancing long-term stability in cyber space against short-term national security benefits. In: Friis, Karsten and Jens Ringsmose (eds.): Conflict in Cyber Space: Theoretical, Strategic and Legal Pespectives. Routledge, 95-115.