Institut für Politikwissenschaft

Team nach Funktion

Kurzportrait

Geboren 1985. Primarschule in Solothurn, Mittelschule und Gymnasium in Basel. 2003-2005 Studium an der ETH Zürich, seit 2006 Studium der Politikwissenschaft an der Universität Bern mit den Nebenfächern Geschichte, Soziologie sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft. Bachelorarbeit in Schweizer Politik zum Thema „Konfliktivität im Nationalrat“. Im Herbst 2010 Praktikum am Zentrum für Demokratie in Aarau. Seit Frühjahr 2011 Masterstudium „Schweizer und Vergleichende Politik“ in Bern mit Abschluss im Frühjahr 2013 zum Thema "Determinanten ungültiger Stimmangabe in den Kantonen" (M A CSP). Gleichzeitig Beginn der Mitarbeit bei Année politique suisse. Daneben Hilfsassistenz am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft Bern (HS 2011) und bei Prof. Dr. K. Ingold (FS 2012-HS 2012). Gegenwärtig arbeitet Schubiger an seiner Dissertation zum Thema „Ungültigkeit in der direkten Demokratie“.

Schwerpunkte Année politique suisse

Landesverteidigung; Gesundheit, Sozialhilfe und Sport;
Dokumentation für den Kanton Bern und die italienische Schweiz.

Mehr dazu auf der Homepage von Année politique suisse.