Institut für Politikwissenschaft

Prof. Dr. Freitag, Markus
Kurzporträt
Kurzporträt
Seit 10/18
Assistent und Doktorand am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern
04/18 – 09/18
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Politikwissenschaft, Prof. Dr. Reimut Zohlnhöfer, Universität Heidelberg (als Elternzeitvertretung)
10/16 – 03/18
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Politische Wissenschaft in Heidelberg (Prof. Dr. Jale Tosun)
10/16 – 03/17
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für vergleichende Politikwissenschaft in Heidelberg (Prof. Dr. Aurel Croissant)
04/16 – 09/17
Stata-Tutorium zur Vorlesung „Wirtschafts- und Sozialstatistik“
04/15 – 03/16
Wissenschaftliche Hilfskraft am Zentrum für Sozialindikatorenforschung von GESIS in Mannheim (Dr. Dina Hummelsheim-Doß)
04/15 – 03/18
Masterstudium Politische Wissenschaft, Beifach Economics, Universität Heidelberg
11/14 – 02/15
Forschungspraktikant am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Abt. Kriminologie in Freiburg
10/13 – 09/14
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Vergleichende Regierungslehre in Freiburg (Prof. Dr. Uwe Wagschal)
10/12 – 03/14
Tutorium zur Vorlesung „Methoden und Statistik“
10/11 – 03/15
Bachelorstudium, Hauptfach Politikwissenschaft, Nebenfach Anglistik und Amerikanistik, Universität Freiburg
  • BA-Seminar, Sommersemester 2018, „Sozialpolitik im internationalen Vergleich“, Universität Heidelberg
  • BA-Seminar, Sommersemester 2018, „Repräsentation und Responsivität – Die Übereinstimmung von Wählerinteressen, Abgeordneten und Policys“, Universität Heidelberg
  • Hörisch, Felix/Tosun, Jale/Erhardt, Julian/Maloney, William (2017): How Varieties of Capitalism shape Labour Market Decisions of the Youth – A Comparison of Employment Attitudes of 18-35 year-olds in the UK and Germany, Konferenzpapier für die ECPR General Conference in Oslo, 6.–9. September 2017.
  • Quantitative Methoden, Umfrageforschung
  • Amtsdauer von Regierungen und politischen Eliten
  • Repräsentation und Responsivität
  • Wohlfahrtsstaatsforschung