Institut für Politikwissenschaft

Team von A-Z

Giada Gianola (1991) ist im Tessin aufgewachsen und hat das Gymnasium in Mendrisio abgeschlossen. Nach dem Bachelorstudium in Sozialwissenschaften und Geschichte an der Universität Bern hat Giada Gianola ihr Masterstudium in Politikwissenschaft sowie internationales und europäisches Recht an der Universität Bern und an der University of Kent (Canterbury, England) absolviert. Zwischen 2013 und 2017 war sie Hilfsassistentin bei Markus Freitag am Lehrstuhl für politische Soziologie der Universität Bern. Von 2017 bis 2019 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Interface Politikstudien Forschung und Beratung in Luzern. Dabei befasste sie sich mit der Evaluation von Massnahmen und Programmen vor allem in den Themen Bildung und Gesundheit. Danach war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Fachstelle Evaluation der Universität Bern. Seit Mai 2020 ist sie Doktorandin bei Année Politique Suisse im Rahmen des SNF-Projektes «Digital Democratic Innovations to Empower Citizens in the Digital Age» (NFP 77).